EU Cookie Richtlinie – Cookie Audit

EU Cookie RichtlinieZur vollständigen Information der Webseitenbesucher über die verwendeten Cookies und noch mehr für ein granulares Opt-In Verfahren ist es erst mal nötig, alle Cookies zu erfassen, die auf den eigenen Seiten gesetzt werden. So etwas nennt sich Cookie Audit und das kann man sich für gutes Geld von Dienstleistern einkaufen. Ich stelle ein paar Tools vor, mit denen jeder Webmaster sein Cookie Audit selbst und völlig kostenlos erledigen kann. (mehr …)

EU Cookie Richtlinie – Umsetzung in deutsches Recht

EU Cookie Richtlinie Bisher hatte ich mich zum Thema Umsetzung der EU Cookie Richtlinie in deutsches Recht eher vorsichtig und zweifelnd geäußert. Damit wird es jetzt Zeit, diesen Sachverhalt einmal näher zu beleuchten. Die EU-Richtlinie 2009/136/EG stammt aus dem Jahr 2009 und die Mitgliedstaaten hatten bis 2011 Zeit, die Richtlinie in nationales Recht zu überführen. Was ist im Falle Deutschland daraus geworden? (mehr …)

EU Cookie Richtlinie – Test: Cookie Consent

EU Cookie RichtlinieIn den vorhergegangenen Artikeln hatte ich die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy-Richtlinie) vom 25. November 2009 näher beleuchtet und das Ansinnen von Google, AdSense Publisher bis zum 30. September 2015 zur Umsetzung dieser Richtlinie zu bewegen. Wie das genau zu tun ist, darüber hält sich Google relativ bedeckt, verweist aber auf ein paar Tools. Ich teste heute Cookie Consent von Silktide Ltd. und möchte wissen, ob und wie einfach damit die Anforderungen der EU-Richtlinie umgesetzt werden können. (mehr …)

EU Cookie Richtlinie – Was steckt dahinter?

EU Cookie RichtlinieGoogle hat am 27. Juli 2015 alle Teilnehmer am AdSense-Programm – die so genannten Publisher – angeschrieben, damit diese die EU Cookie Richtlinie umsetzen. Zeit dafür gibt es von Google bis zum 30. September 2015. Google möchte damit die Umsetzung der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy-Richtlinie) vom 25. November 2009 erreichen. Was steckt hinter der Angelegenheit? Ich schaue mir diese Richtlinie einmal näher an. (mehr …)

Raspberry Media Center – Teil 18: CPU-Kühlung

KühlkörperDass Mikroprozessoren gut gekühlt sein wollen, das wissen wir aus der PC-Welt seit 30 Jahren. Je mehr Leistung durch Übertakten herausgezogen wird, desto besser muss die Kühlung erfolgen, per Lüfter oder am besten gleich mit Heatpipe oder Wasserkühlung. Wie schaut es aber beim Raspberry Pi 2 aus? Auch für dessen CPU werden im Handel Kühlkörper angeboten (siehe Bild). Braucht der RasPi Kühlkörper? Ich mache ein paar Experimente. (mehr …)

EU Cookie Richtlinie – Google sorgt für Aufruhr

EU Cookie RichtlinieDas kennen wir ja alle bereits vom Browsen im Internet, da wollen Websites (oft englischsprachige) eine Zustimmung von uns zur Verwendung von Cookies. Da kann man ja klicken oder auch nicht, einen Unterschied scheint das nicht zu machen. In Deutschland war das aber bisher eigentlich kein Thema, um das sich Webmaster wirklich Gedanken gemacht haben. Bis gestern! Denn nun hat Google alle AdSense-Kunden angeschrieben, das diese doch bitte die EU Cookie Richtlinie bis zum 30. September 2015 umzusetzen hätten. (mehr …)

Raspberry Media Center – Teil 17: Übertakten

Raspberry Pi 2Es hat sich schnell rumgesprochen, dass man Raspberry Pis übertakten kann und darf. Und speziell beim alten Raspberry Pi 1 war das eine beliebte Übung, um aus dem schmalbrüstigen Board das letzte Quäntchen Leistung herauszupressen. Der neue Raspberry Pi 2 kommt mit wesentlich mehr Power daher, weiter übertakten lässt er sich aber trotzdem. Wie funktioniert das Overclocking beim RasPi, was lässt sich einstellen und wie kann man die Stabilität des Systems überprüfen? Dieser Artikel sucht nach den Antworten. (mehr …)

Raspberry Media Center – Teil 16: Stromversorgung

StrommessungIn diesem Artikel geht es mal wieder um Hardware – und zwar um die Stromversorgung eines Raspberry Pi 2 und seiner Peripherie. Dass sich nicht beliebig stromhungrige Geräte an die vier USB-Ports eines RasPi anhängen lassen, das ist klar. Aber wie schaut es konkret für eine Media-Center-Konfiguration aus?

Um halbwegs Klarheit zu bekommen, wie viel Strom einzelne Geräte ziehen, mache ich zuerst ein paar Messungen. Zu diesem Zweck hab ich mir ein einfaches Messgerät für USB-Ports für wenige Euro zugelegt (siehe Bild). (mehr …)

Raspberry Media Center – Teil 15: MPEG-2 Lizenz Schlüssel

Live-TVEin Raspberry Pi ist in der Lage MPEG-2 (und auch VC-1) Datenströme per Hardware zu dekodieren. Allerdings ist diese Möglichkeit bei einem neuen Raspberry erst einmal deaktiviert und muss durch den Kauf von Lizenzschlüsseln freigeschaltet werden. Brauchen wir für unser Raspberry Media Center derartige Lizenzschlüssel? Wo bekommen wir die her? Und wie werden sie installiert? Dieser Artikel gibt die Antworten. (mehr …)